Ich bin ein Schweinchen aus der Herde Epikurs

Ein Schweinchen aus der Herde Epikurs:

Wenn man meine Sympathie für die AfD beseitigen will,
dann müssten die Argumente intelligenter werden:  z.B. von Maas, Stegner, Kahrs

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Es gibt in der Kunst mehr Bilder und Skulpturen
von nackten Frauen als von Männern.
Sexismus ?

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Lehrer kann JEDER sein, der auf einem geforderten Gebiet Kompetenz besitzt
und als Vater oder Mutter beweisen kann, dass er/sie eigene Kinder erfolgreich LIEBEVOLL  AUTORITÄR (sic) großgezogen hat.
Bücher  nützen z.B. gar nichts vor fanatisierten muslimischen Schülern.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Nachdem Evo Morales in Bolivien zurücktreten musste, geraten sozialistische Diktaturen in Nicaragua, Venezuela und Kuba in Panik.
Nun sind das keine Leuchttürme prosperierender Wirtschaft
oder demokratischer Freiheit.
Dort könnte es also heißen:  „Kampf FÜR RECHTS“

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Überall Rechtspopulisten, Rechtsradikale, Rechts-Rucks und weitere Oberbegriffe. Nirgends detaillierte konkrete politische Ziele!
Wie soll man sich bei dieser Oberflächlichkeit eine fundierte Meinung bilden.
Dasselbe gilt für „Links“ in allen Prägungen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Viel wird über „Hass“ im Netz diskutiert;  aber noch nie über folgende Frage:
„Kann man eine einzige Quelle angeben, aus der sich der Hass speist,
d.h. gibt es ein vergleichbares Objekt des Hasses oder wird wahllos
nach allen Seiten „gehasst“?

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Psychologen sollten die deutschen Dschihadisten und vermutlichen Kopfabschneider vom IS überreden, in Arabien freiwillig zu bleiben.
Das ist doch keine Art, sein Ideal durch Ausreise zu verraten.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Man müsse „klar sagen“ (JohannesKahrs),
dass die AfD mit für diese Verrohung zuständig sei.
Wenn das wahr ist, dann sind auch Linke und Politiker
wie Maas, Kahrs, Stegner etc.,
an den Terrorakten der Linksextremen mit „zuständig“.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Mit Thomas Haldenwang hätte ein Verbotsantrag
von Johannes Kahrs gegen die AfD mehr Erfolg als mit HG Maassen.
Ist das Neutralität oder Instrumentalisierung ?

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Stoiber will solche Menschen von der AfD zurückholen,
„die eine positive Einstellung zur Nation haben
und mit Europa emotional nicht so viel anfangen können“.

Bei mir geht es allerdings nicht um positive oder emotionale Einstellungen
gegenüber Großräumen, sondern um einzelne negative Phänomene
zusammen mit deren politischen Verursachern um:

  • Den Schutz der Grenzen,
  • Die Aussage des UN-Migrantenpaktes,dass Migration grundsätzlich positiv sei,
  • Den militanten Islam.

Ich würde sogar Orban gegen Merkel und ihre Massen von „Menschenfreunden“ eintauschen, solange Europa ein Flickenteppich ist.
Orban würde meinen epikureischen „Garten“ mental besser schützen.
.                                             Euer Dieter
.                                         – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Allgemein, Asylpolitik, Flüchtlingspolitik, Freiheit, Grundgesetz, Grüne, Islam, Konservatismus, Massenmord, Medien, Merkel, Migrationspakt, Orban, Politik, Psychologie, Sexismus abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.