Islam oder Islamismus

Wenn der Idealfall eintritt …

… und der Islamismus erfolgreich bekämpft wurde,  dann
wird ein friedlicher Islam uns „bereichern“.

Diese Behauptung wird nicht bezweifelt.
Fraglich ist für mich aber, mit welchen Inhalten er das erreichen sollte.

Es gibt …

… keinen islamischen Hobbes oder Locke,
… keinen islamischen Kant oder Popper,
… keinen islamischen Mozart oder Beethoven,
… keinen islamischen Faust usw.

Euer Dieter
– die Politik-Rakete –

.
.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Islam, Philosophie, Politik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.