Für Syrien ist meine Logik überfordert

Wenn die USA und der „Westen“ wissen, dass Assad gar kein Giftgas verwendet hat,
dann werden mir die Interessen für einen Krieg nicht klar.

Wollen sie die Einflusssphäre nicht Putin und dem Iran überlassen ?
Sind wirtschaftliche Interessen im Spiel ?

Nach der Tonking-Lüge, um den Vietnam-Krieg zu rechtfertigen,
nach der Lüge über irakische Massenvernichtungswaffen könnte der geplante, undurchsichtige Angriff auf Syrien auch auf einer Lüge über Assads Verantwortung
für einen Giftgasangriff sein.

Meine Logik ist überfordert.
Putin wird Assad, dem eine militärisch und politisch völlig sinnlose Giftgasattacke vorgeworfen wird  (er hat die „Rebellen“ in Dhouma ja schon besiegt), nicht fallen lassen. Wer also soll durch den Angriff getroffen werden ?

Wenn jetzt erst Giftgas-Experten nach Syrien geschickt werden sollen,
wer hat dann vorher festgestellt, dass Assad – militärisch und politisch völlig unlogisch – für einen solchen Angriff verantwortlich ist.
Der angebliche Polit-Clown Trump in einmaliger Weitsicht ?
.                              Euer Dieter
.                         – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Assad, Logik, Macron, Merkel, Politik, Putin, Syrien, Terror, Trump, USA abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.