Tweets: Narrenschiff und Problemlöser

Wenn Carola Rackete wirklich „Neo-Marxistin ist, dann bin ich Platon. „Schicksalsgöttinnen haben ihr ins Gehirn geschissen*
(* Diesen Ausdruck benutzen feine Männer nicht.
Jedoch :    „Ich bin kein „feiner“ Mann.“)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Seit alten Zeiten wird über das „Narrenschiff“ geklagt,
mit dem wir Menschen durchs aufgewühlte Lebens-Meer pflügen.
Warum sollte es da heute mit den gegenwärtig Regierenden anders sein?

Die Relativitätstheorie von Klio (Muse der Geschichtsschreibung):

Strauß ist ja viel schlimmer als Gauland.
Gegen Strauß ist Gauland ein LINKER.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Freiheit ist immer auch die Freiheit des Andersdenkenden„,
sagte Rosa Luxemburg und meinte damit andere Genossen in ihrer sozialistischen Blase. Ihre wahre Intention wird heute übernommen:
Meinungs-Freiheit gilt nur für die, die links von Merkel stehen:
Alle anderen sind „rechtsradikal“, „hetzerisch“, „Nazis“, kurz: „AfD-infiziert“.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

„Da aber ! -ein Rabe geht durchs Feld spazieren“.
„Da aber ! -Teile der politischen Linken, insbesondere bei den Gruenen, ahnen, dass das neue linke Diskurs-Jakobinertum zunehmend destruktiv, selbstgerecht und dysfunktional wird“
(von Ulf Poschardt, nicht von Merkel oder Steinmeier!)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die deutsche „Wertegemeinschaft“ setzt nicht mehr auf die Kraft des Arguments,
sondern auf Werte: Friede, Freude, Eierkuchen, Liebe, Solidarität, Menschlichkeit.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Politik will „unberechtigte“ Ängste der Mehrheitsbevölkerung abbauen
gegenüber einer (zu) hohen Zahl von kulturfremden Zuwanderern.
Damit kämpft sie aber auch gegen bisher gesicherte Erkenntnisse von Wissenschaften: Ethnologie, Anthropologie, Soziologie, Psychologie, Biologie, die alle eine NATÜRLICHE Aversion gegen Fremdheit und Angst gegen eine ÜBERMÄßIGE Fremdheit zu erkennen glauben.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

HILFE !! – Es will nicht in meinen Kopf, dass Deutschland
diese Fülle von unberechtigten Asylanten u Migranten nahezu ungeprüft
ins Land lässt, die zum Teil gar nicht integriert werden und ihren Lebensstandard
durch Verbrechen an wehrloser Bevölkerung aufbessern wollen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Steffen Reiche – vom Mainstream infiziert – behauptet, dass die „AfD,
gerade durch ihre erklärte Ablehnung, Flüchtlinge aufzunehmen, groß geworden ist“.
Von einem Pfarrer, – allerdings ehemaliger SPD-Politiker -, sollte man klarere, wahrere Aussagen erwarten, da Gott ihn ja ganz besonders beobachtet:
Die AfD lehnt genau die „Flüchtlinge“ ab, die auch die GroKo abschieben will;
nur hat sie dieses Verfahren schon eher gefordert als die Regierung.
Und sie gehört auch weiterhin zur Avantgarde der Problemlöser:
Die AfD will die Einreise erschweren, weil
die ungewollte Ausreise so gut wie unmöglich ist.
.                              Euer Dieter
.                         – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Allgemein, Asylpolitik, Balkanroute, Demokratie, Eliten, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Grundgesetz, Grüne, Medien, Merkel, Orban, Politik, SPD, TWEETs abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.