Tweets zur aktuellen Politik

 

Viel Ingenieurskunst wird in #selbsfahrendeAutos gesteckt. Forschungen sollten den Weg bereiten für eine Übertragung auf die Politik, so dass Regieren „ohne Zugführer“ möglich wird. Ein 1.Schritt in diese Richtung wäre eine #Minderheitsregierung #Union #SPD #Gruene #FDP #PolitikRakete

 

 Ein schönes Beispiel für politische Einseitigkeit in Deutschland:

#KnifeAttack #Altena  Medien „feiern“ ihren Märtyrer, den Bürgermeister von Altena,  der von einem vermutlich betrunkenen Rechtsradikalen mit Messerstichen verletzt wurde. Schlimm und traurig! Aber wo bleibt das mediale Mitleid mit den vielen Opfern des Linksextremismus und des islamischen Terrors?

Die „populistische“#AfD wird AUS RACHE diffamiert und nicht mit starken Argumenten bekämpft, weil sie lange vor den etablierten Gemein- und Weltwohl- #Parteien Vorschläge und Handlungsoptionen in die Diskussion einbrachte, die die Etablierten stillschweigend übernommen haben #PolitikRakete

#Hoeckedenkmal  Höcke hat gesagt „Denkmal der Schande„. Interessegeleitete #Medien wollen darin den Sinn erkennen „schändliches Denkmal„. Das aber ist eher eine böswillige Interpretation. Höcke hat wohl an eine gleiche Formulierung von #RudolfAugstein gedacht #AfD #PolitikRakete 

Höckes Rede gefällt mir nicht, aber Diffamierung auch nicht

 

Wir haben keine #Angst, verdammt noch mal, denn allüberall auf den #Weihnachtsmärkten laufen ja #Polizisten mit Maschinenpistolen umher, und „Merkel-Legos“: #Betonklötze, Großcontainer und Poller schützen uns. #AfD #Merkel #Flüchtlingspolitik #PolitikRakete

Die #SPD ist abgewählt worden, weil sie für das reiche Deutschland realitätsfern eine ungerechte soziale Notlage analysierte. Andere Politikfelder wurden stiefmütterlich behandelt. Und jetzt stellt sie Forderungen für eine #Koalition mit der #Union auf, die Frankreichs horrende Sozialleistungen übertreffen.

Merkels Stärke liegt in ihren überraschenden Pirouetten. Laschet und andere Fans ahmen sie nach. Das liegt an ihrer unwandelbaren Überzeugung: „anything goes“ (Feyerabend) und an ihrer „hausfraulichen“ Begründungsrhetorik #PolitikRakete

Zur Erinnerung an #FabrizioQuattrocchi, der vor seiner feigen Ermordung durch Islamisten gesagt hat: Vi faccio vedere come muore un italiano (Ich werde Euch sehen lassen, wie ein Italiener stirbt).Damit führt Italien gegen die Muselmanen mit 150 : 0. Seine Landsmännin #Fallacci wäre stolz.

 

In #Swifts Meisterwerk“#GulliversReisen bekämpfen sich zwei religionspolitisch zerstrittene Gruppierungen um die richtige Auslegung einer fiktiven Bibelstelle, dass alle wahren Gläubigen ihre Eier am geeigneten Ende aufschlagen sollen. Das erinnert doch stark an die Spaltung der  #Muslime in Schiiten und Sunniten und an die Katholiken und Protestanten.

Parallelen der Wolfs- und #Flüchtlingspolitik: Die bedingungslose Einwanderung der #Wölfe /#Flüchtlinge über offene Grenzen und ihre gewollt unkontrollierte Ausbreitung wird als Buße für die Sünden der Industrialisierung/ Naziherrschaft und als Wiedergutmachung an die Natur/ Menschheit erklärt

Euer Dieter
– Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.