Archiv des Autors: Dieter Rakete

Henryk M. Broder

Henryk M. Broder: . Kommentar von Dieter – Die Politik-Rakete: Es ist eine historische und politische Tragödie, dass es keine Diskussion geben wird, zwischen Broder und seine tiefen menschlichen Einsichten und der Karikatur einer Volksvertreterin mit ihren Massenklischees. Sie müsste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlingspolitik, Freiheit, Heimat, Medien, Merkel, Obergrenze, Politik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Heimatlos

Für Staat und Gesellschaft ist es beschämend, dass Dirk Schümer auf einer halben WamS-Seite (11.2.) Begriff und Inhalt von „#HEIMAT“ verteidigen muss gegen fanatische Kosmopoliten und Multikulturelle, gegen Satiriker und Unbildung: Aydan Özoguz, – und ausgerechnet die NICHTS-sagende Göring-Eckardt das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Bildung, Die 68er, Heimat, Konservatismus, Leitkultur, Logik, Merkel, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Obergrenze im rechtlichen Dschungel

Sogenannte „Schutzsuchende“ können auch trotz Richtwerten unbegrenzt nach Deutschland kommen wegen der rechtlich schwer durchschaubaren „Argumentationslinie der Bundesregierung“ – mit den chaotischen und spalterischen Folgen. Dagegen gibt es aber auch rechtlich gleichwertige „Argumentationslinien“ namhafter Kritiker: Hans-Jürgen Papier, Udo di Fabio, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Balkanroute, Flüchtlingspolitik, Gesinnungsethik, Islam, Konservatismus, Leitkultur, Merkel, Obergrenze, Orban, Österreich, Pegida, Politik, Populisten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unschätzbarer Wert der Demokratie

Nur in Demokratien können widerstrebende „Totems“ aufgerichtet werden, weil diese Staatsform davon ausgeht, nicht als einzige die Wahrheit zu kennen. Gegenwärtig kämpfen unappetitliche Totems um die Vorherrschaft: religiöser Fundamentalismus, Ge- und Verbote linker Professorinnen, rechte Identitäre, der Puritanismus und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Demokratie, Freiheit, Gesinnungsethik, Konservatismus, Leitkultur, Medien, Merkel, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Scheingeistiger Humbug

Die Autorin des Essays (WELT vom 4.2.2018): „Sei schön und mache den Mund auf“ sei „eine deutsche Publizistin und Schriftstellerin. Sie gilt als eine der Intellektuellen der 68-Generation. Ihre Aussage, dass es „selbstverständlich“ sei, dass Frauen (vor und nach 1968)  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bildung, Die 68er, Freiheit, Philosophie, Politik, Sexismus | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Konservativ – Fortschrittlich

„Fortschrittliche“ hoffen, durch kreative Experimente die geistige DNA des Menschen zu verändern: *  Der neue sozialistische Mensch, *  Ehe für alle, *  offene Grenzen, *  LSBTTIQ ist normal, *  Kulturen sind gleichwertig. Die Verwunderung ist groß, wenn Veränderung nicht so leicht gelingt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Demokratie, Karl Raimund Popper, Konservatismus, Merkel, Obergrenze, Pegida, Philosophie, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Politisches Ziel: Mehr Migranten und mehr Geld nach Brüssel?

Der Leitartikel meines „Leuchtturmes“ Michael Stürmer (WELT vom 27. 1.) ist eine einzigartige Begründung für das Aufkommen der #AfD. Die Partei könnte ihm fast die Ehrenmitgliedschaft anbieten. Er glaubt zu Recht, dass in Chroniken der Bundesrepublik die Völkerwanderung aus fernen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flüchtlingspolitik, Merkel, Obergrenze, Orban, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Zeitgeist

 Der Zeitgeist ist eine starke Macht und Widerstand dagegen kostet Kraft (1.Teil): Gegen das Ho-Tschi-Minh-Gebrüll der nachwachsenden „Elite“,gegen Dutschke und die antiautoritäre Erziehung, gegen die „Tragödie“ des Waldsterbens und des Verschwindens des Ozonloches Zeitgeist 2.Teil: Gegen die Meinung, die DDR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Die 68er, Eliten, Energiewende, Flüchtlingspolitik, gerechtigkeit, Merkel, Obergrenze, Orban, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Visionen

Über Helmut Schmidts Diktum „Wer VISIONEN hat, muss zum Arzt gehen“ wird vielfach diskutiert. Da hatte Schmidt seinen Hausphilosophen K.-R.Popper missverstanden. Popper hat gelingende Politik in der „Sozialtechnik der Einzelprobleme“ gesehen, d.h. Probleme Schritt für Schritt zu lösen, und nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, helmut Schmidt, Karl Raimund Popper, Philosophie, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das große Schweigen der Intellektuellen?

Susanne Gaschke beklagt in WamS vom 21.1.2018 das „große Schweigen der Intellektuellen“ und wünscht sich einen Polit-Trottel wie Günter Grass zurück. Der hatte wegen seines Bekanntheitsgrades als Schriftsteller eine große Wirkung, ganz sicher nicht wegen seiner politisch besseren Argumente, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Demokratie, Eliten, Gesinnungsethik, Konservatismus, Merkel, Politik, Zensur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Emotion und Vorurteil

Die WELT vom 19.1. beweist in drei Artikeln, wie sehr verfestigte negative Vorurteile eine objektive Berichterstattung beeinflussen: 1)Söder habe sich nur aus „politischem Kalkül“ zum „mitfühlenden Sozialpolitiker“ und „gütigen Landesvater“ gewandelt. Ist so etwas einmalig? 2)Die AfD sei offen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Flüchtlingspolitik, Merkel, Philosophie, Politik, Trump | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Prophezeiung

Es gibt eine Ursache, dass sogenannte Menschen zu unglaublich grausamen und mitleidslosen Massenmördern mutieren. Der politische, militante, missionarische Islam muss in Theorie und Praxis mutig bekämpft werden, und die angebliche „Wahrheit“ der todbringenden und intoleranten Suren muss aus den Köpfen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Flüchtlingspolitik, Islam, Massenmord, Merkel, Obergrenze, Orban, Österreich, Philosophie, Politik, Sebastian Kurz | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine 5 Leserbriefe an die WELT am SONNTAG

 1. Brief: Der Journalist Huth irrt in drei Punkten: Deutschland befindet sich „in der Hand von 450.000 Sozialdemokraten“ (Mitgliedern der SPD).  Deutschland ist stärker als 450.000 SPD-Mitglieder. Die CSU wurde nicht „revitalisiert“, sondern war immer vital. Nach den Sondierungsgesprächen erkennt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die 68er, Freiheit, gerechtigkeit, Merkel, Obergrenze, Politik, Schulz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Entdeckung eines bisher unbekannten “Gesetzes”

#DietersGesetz: Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist –z.B. sexuelle Aufklärung –, dann tummeln sich die Narren: „#Kika“ wird zu #Kolle, Kinder werden informiert über Liebestechniken u sexuelle Prägungen/ #LBGTQ,  #hetero ist unmodern #PolitikRakete #Dutschke #Grüne #CohnBendit #DietersGesetz: Wenn das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Reden um den heißen Brei: Ein typischer Leitartikel

Thomas Schmid (WELT vom 9.1.) meint, dass „wir alle uns etwas schuldig geblieben“ seien, um „Wir schaffen das“ zu realisieren. Ich nicht! Es ist in der Tat herzzerreißend über das Schicksal EINZELNER Flüchtlinge informiert zu werden. Dennoch kann man der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Flüchtlingspolitik, Islam, Merkel, Philosophie, Politik, Träumereien | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dobrindt und die 68er

Die Gedankenwelt der 68er lebt weiter und muss von Konservativen beseitigt werden. Das wollte Dobrindt sagen. Er wählte aber dafür den unpassenden Begriff „Revolution“, der ihm zuerst von der Parteipolitikerin Marietta Slomka vorgeworfen wurde. Allein dieser semantische Missgriff wird dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die 68er, Karl Raimund Popper, Konservatismus, Merkel, Politik, Sozialismus | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Narrenschiff liegt schon auf Reede

Das Narrenschiff liegt schon auf Reede! Seine Ladung wird vielleicht bald gelöscht.  Einblick in die Ladung: Nach EU-Innenkommissar Avramopoulos hat die Rückführung von illegalen #Migranten „absolute Priorität“. Aber die „KleinKo“ streitet um #Rückführungen. Der Leitartikel (WELT 5.1.) „Abschied von Illusionen“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Flüchtlingspolitik, Islam, Merkel, Pegida, Philosophie, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Twitter-Sammlung

Quicquid agis, prudenter agas, et RESPICE FINEM. Diese lateinische Weisheit ist nicht Merkel-spezifisch. Physiker denken gar nicht „vom Ende her“. Sie sammeln empirische Daten und formulieren dann ein Gesetz. Merkel denkt nicht „vom“, sondern „mit“ dem Ende, also dem Hintern. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Tempora mutantur, nos et mutamur in illis

(Die Zeiten ändern sich, auch wir ändern uns in ihnen) Realistischere Gedanken und Abwehrmaßnahmen zu den Migrantenströmen werden zahlreicher. Deutschland und Skandinavien denken um. Michael Stürmers berechtigte Kritik kommt ziemlich spät (WELT 27.12.). Für seine Analyse zitiert er Einsichten mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Balkanroute, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Medien, Merkel, Pegida, Politik, Populisten | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Staat und Kirche

Kardinal Marx (WamS vom 24.12.) müsste anerkennen, dass Staat und Kirche sehr wohl gegensätzliche Interessen verfolgen. Jesus war kein politischer Messias. Wegen dieses Missverständnisses ist er gekreuzigt worden. Auch Marx ist der Meinung, dass es ein „Übel“ für die Gesellschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bedford-Strohm, Christentum, Flüchtlingspolitik, Gesinnungsethik, Käßmann, Kirche, Liebe, Max Weber, Merkel, Obergrenze, Philosophie, Politik, Religion | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachten

Alle Jahre wieder berührt mich die Heilige Nacht und die Heilige Familie. Und jedes Mal stellen sich mir wie unter Zwang folgende Fragen: -Wieso ist „Gott Mensch geworden“ erst um das Jahr Null. Was hat er davor gemacht? -Wieso gerade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Kirche, Liebe, Logik, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Merkel:Too big to fail

  Welche Gründe lassen Politiker zweifeln, alles richtig gemacht zu haben? Antwort: „Es gibt keine“. Mächtige Politiker sind „too big to fail“, wie es auch Systembanken waren, allerdings aus anderen Gründen. Es gibt nämlich immer Gegengründe, die ihre Anhänger nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Balkanroute, Energiewende, Flüchtlingspolitik, Gesinnungsethik, Islam, Konservatismus, Leitkultur, Merkel, Politik, Religion, Sebastian Kurz, Weihnachtsmärkte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leben und Tod

Ich glaube nicht an ein Leben NACH dem Tod, aber ich glaube an ein Leben VOR dem Tod. Euer Dieter – Die Politik-Rakete – . . . :

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Koalition in Österreich: „Rechts“ heißt vernünftig  

Wenn in einem Bericht (WamS vom 17.12.) über die neue Koalition in Österreich als „rechts“ definiert wird, dass „Zuwanderung in Sozialsysteme“ und „Asylschwindel“ gestoppt, und dass mehr Sicherheit durch Stärkung der Polizei“ und „Kampf gegen illegale Migration“ versprochen wird, dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demokratie, Merkel, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar