Ritter Orbans schwerer Kampf

„Ritter“ Orban kämpft gegen böse Gespenster der Vergangenheit:
Gegen moralische Schuld wegen Kolonialismus und Nationalsozialismus,

gegen böse Gespenster der Zukunft:
Den Kosmopolitismus ohne ethnische, kulturelle und staatliche Grenzen

und gegen böse Gespenster der Gegenwart:
gegen einen zentralisierten europäischen Bundesstaat mit Brüssel als Hauptstadt.

Der Sieg wird schwer.

.                                             Euer Dieter
.                                       – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Gesinnungsethik, Islam, Medien, Merkel, Obergrenze, Orban, Pazifismus, Politik, Religion, Seehofer abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.