„Gold“ und „Geschenke“ in Gastronomie und Krankenhaus?

Es gibt irre Nebenfolgen, die eine Physikerin nicht kennen muss.

  1. A) Gastwirt stellt keine Muslime mehr ein. Die Erfahrungen waren zu schlecht

1)   sie ekeln sich vor Schweinefleisch

2)   nehmen keine Anweisungen von Frauen entgegen

3)   sind während des Ramadan zu schwach zum Arbeit

4)   streiten sich mit anderen Ethnien

5)   haben extreme Sprachschwierigkeiten


B) Erfahrung im Krankenhaus

Eine deutsche ältere Dame, die 30 Jahre lang Krankenkassenbeiträge gezahlt hat,
wurde in ein Hamburger Krankenhaus eingeliefert. Sie sollte auf dem Flur schlafen,
weil alle Zimmer mit kranken Migranten belegt waren.
Etwa ein Drittel der Migranten kommen krank nach Deutschland

MERKE(L): Es kamen/kommen zu viele durch immer noch offene Grenzen.
.                              Euer Dieter
.                         – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Islam, Juden, Merkel, Obergrenze, Orban, Österreich, Politik, Ungarn abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.