Obergrenze der Toleranz

 

Kulturell oder religiös begründeter Kannibalismus wird nicht toleriert. Diskutiert wird, ob man wie in Frankreich die Burkaträgerinnen tolerieren soll. Muss man hinnehmen, dass Kinder und einige Erwachsene Angst haben vor diesen Gespenstern? Dass man nicht genau wissen kann, ob sich dahinter ein Mann, eine Frau oder ein dressierter Menschenaffe versteckt. Das Argument, dass es in Deutschland nur eine sehr geringe Zahl von Burkaträgerinnen gibt, ist nicht sehr stark. Weltweit gibt es sogar nur einen Papst. Der kann zwar nicht verboten, aber doch kritisiert werden. Die geringe Zahl ist momentan wirklich nicht das Problem. Aber wenn man diesen horrenden Unsinn kritik- und kommentarlos toleriert, dann erhöht sich die Zahl sehr schnell.

Eins ist sicher: Wenn sich unter der Burka ein/e Terrorist/in mit Sprengstoffgürtel verbirgt und einen Anschlag verübt, dann spätestens wird dieses symbolische Kleidungsstück verboten.

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Islam, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.