TWEETs : Kampf gegen Links

Macron will dem ISLAM-istischen Terrorismus und dem politischen Islam mit aller Härte entgegentreten. In Dänemark, wo 2005 in „Jyllands Posten“ zuerst Mohammed-Karikaturen erschienen, ist man anderer Meinung. Stark ist die Gruppe, die einen erneuten Abdruck ablehnen.

Ein Abdruck sei eine “ dumme, fantasielose und kindische Provokation, die mit der Sicherheit anderer spiele“. Dagegen steht die mutige Position, dass man auf eine Publikation nicht verzichten dürfe aus Angst vor Gewalt und anderer wirtschaftlicher Nachteile.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Der WELT-AfD-Hetzer Matthias Kamann hat wieder zugeschlagen (Welt vom 26.11.):

Er sieht in der AfD eine Partei, die sich „haltlos radikalisiert“.

Kamann sollte mal die Abgeordneten benennen, die er für „rechtsextrem“ hält – gern unfair, denn alle werden´s nicht sein.

Die AfD würde außerordentlichen Mut beweisen, wenn sie Hetzer Kamann bitten würde, die Partei zu beraten.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Die Afd hält am Wochenende einen Parteitag mit 600 Delegierten ab, die teilweise nicht die strengen Corona-Regeln der Regierung einhalten wollen.

Wenn sich kein einziger Delegierter ansteckt, dann kann es gar kein besseres „Quod erat demonstrandum“ (Was zu beweisen war) der AfD-Position geben.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Irre ich mich oder können die vielen Toten, deren Zahlen täglich angegeben werden, gar nicht allein durch Corona gestorben sein, wenn die ÜBERSTERBLICHKEIT gering ist? Und wo bleiben eigentlich die traditionellen GRIPPE-Toten?

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Es ist wunderbar mitzuerleben, wie sehr Engel Merkel Verantwortung spürt für die Menschen in den Grenzen Deutschlands: Atomausstieg – Migrationspolitik – Islamophilie – und jetzt in der Corona-Pandemie.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Der Verfassungsschutz muss klären, ob es sich bei dem VW-Golf-Fahrer, der das Tor des Bundeskanzleramtes rammte, um einen Einzeltäter handelt, oder ob dahinter ein Netzwerk von Narren steht.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Der linke „Philosoph“ Lars Distelhorst

„Es gibt keine Ideen mehr, für die wir kämpfen und sterben würden“

Doch! Blöde Linke bekämpfen!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Aus einem Interview mit dem LINKEN Philosophen Lars Distelhorst:

„Ich denke, wir haben es gegenwärtig mit einer Leere zu tun, die daher rührt, dass sich unser Arbeiten und Leben von übergeordneten Sinnzusammenhängen entkoppelt hat (#Habermas`“Neue Unübersichtlichkeit“?)

Es gibt keine Ideen mehr, für die wir kämpfen und sterben würden“

Doch! Blöde Linke bekämpfen!

Seinen „philosophischen“ Worten möchte man zurufen:

„Lars, die Welt ist nicht so verkorkst, wie Du Dich fühlst“.

Typisch utopisch-sinnleer Links ist das Kreisen um die Begriffe:

Ware, Ökonomisierung aller Lebensbereiche, falsches Bewusstsein, wahres Glück, Sinn, „schon Herbert Marcuse sagte“ (ein Scharlatan!)
.                                           Euer Dieter
.                                    – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Asylpolitik, Christentum, Corona, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Gesinnungsethik, Habermas, Islam, Macron, Medien, Merkel, Philosophie, Politik, TWEETs abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.