Der Streit (Krieg) ist der Vater aller Dinge

Merkels regunglose Sturheit, das versteinerte Beharren auf ihrer einsam-falschen Migrationspolitik verbunden mit verbaler Belanglosigkeit fordert lauten Widerspruch geradezu heraus.
Der wächst und wächst bis hin zur Stammtischsprache mit Hass-Parolen.

Das Institut für DEMOSkopie in Allensbach stellt fortwährend die Widersprüche der Menge fest.
Dazu Sokrates:“Was kümmern wir uns um die Meinung (doxa) der Menge ?
Es steht nicht in ihrer Macht, vernünftig noch unvernünftig zu machen
– was sie tut ist Zufall.

In Deutschland tobt ein Kampf der links-liberalen Eliten um ihre bedrohte Deutungs-Hoheit. So elitär, wie sie selbst sich fühlten, waren sie aber gar nicht.
Ihr teilweiser Dünnsinn konnte keinen ewigen Bestand haben.
Na dann Gross !

Dänemark schickt illegal Eingereiste konsequent nach Deutschland zurück, ohne Merkel zu fragen!
Norwegen schiebt auch Afghanen, die nicht schutz-berechtigt sind oder straffällig wurden, rigoros nach Afghanistan zurück ohne Einverständnis von irgendwelchen Grünen.
..                                                                                                                              Euer Dieter
.                                                                                                                       – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Asylpolitik, Flüchtlingspolitik, Konservatismus, Merkel, Politik, Seehofer abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.