TWEETs: Laotse, Konfuzius, …Epikur, Nietzsche, Popper!! Aber die kostbare Zeit mit Mohammed und seinen Jüngern vergeuden??

„Künftig soll es in der ungarischen Verfassung heißen, dass die Mutter eine Frau ist und der Vater ein Mann.“ Was hier jahrtausendelang selbstverständlich war, bringt das ZDF völlig aus der Fassung.

–  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  –

Irgendwo müssen die Horden der 68-er und die Sympathisanten der RAF geblieben sein. Ihre hirnrissigen Nachkommen sind heute jenseits des Grabens bei CancelCulture und linksgrüner PoliticalCorrectness.  Und leben in Höhlen wie Liebig34

–  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  –

Neben zarter Korrektur sendet die deutsche Politik trotz barbarischer Terrorakte des Islam-ismus weiter Signale der Unterwerfung (Islam).

Allerdings sehen Seehofer u andere Merkelaner ja auch die größte Gefahr im Rechtsextremismus.

Es gibt Doofe u ganz Doofe.

–  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  –

In der muslimischen Bevölkerung Deutschlands und Westeuropas hat sich eine islamische Gegenwelt formiert. Zwei Drittel der Muslime in Europa halten ihre religiösen Regeln für wichtiger als die Gesetze des Landes, in dem sie leben.

–  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  –

Wind of Change?

In der Vergangenheit galt die jüngste Forderung (Macron und SebastianKurz)

nach „Null-Toleranz“ gegenüber Islam-isten als „islamfeindlich“ und „rechtspopulistisch.

Die Stimmung ändert sich ein wenig.

–  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  –

Wind of Change

In Europa wird der importierten feindseligen Islam-Ideologie ein wenig weniger Narrenfreiheit eingeräumt. Deutschland ist noch nicht ganz soweit.

–  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  –

Will Merkel mit ihrem Islamquatsch Terroranschläge in Deutschland verhindern. Das würde ein wenig Sinn machen.

–  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  –

„Der Nachwuchs der ARD wählt zu 92% Grüne, Linkspartei u SPD. Und nicht nur der Nachwuchs ist linkslastig! Am eklatantesten zeigte es sich in Merkels Grenzpolitik:

Über Monate gab es nur Applaus, Fakten zur Kölner Silvesternacht wurden verschwiegen, um Muslime zu schützen.

Ähnliches gilt inzwischen für die Klimapolitik, die Energiewende oder Genderquatsch.

Und im „Kampf gegen Rechts“ steht die ARD treu an der Seite der Altparteien.

–  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  –

Laotse, Konfuzius, Buddha …Epikur, Nietzsche, Popper!! Aber die kostbare Zeit mit Mohammed und seinen iSLAM-istischen Jüngern vergeuden??

Überlassen wir diese Vergeudung der Leseratte Merkel
.                              Euer Dieter
.                         – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Asylpolitik, Eliten, Energiewende, Europa, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Gendersprache, Macron, Medien, Merkel, Migrationspakt, Orban, Österreich, Philosophie, Politik, Sebastian Kurz, Seehofer, Trump, TWEETs, Ungarn abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.