Migranten sind bei den Altparteien gut aufgehoben

Lambsdorff fordert eine „faktenbasierte“, „evidenzbasierte“ Debatte.
Der Mann redet hier nicht über Mathematik oder Medizintheorien,
sondern über politische Auseinandersetzungen.
Da gibt es massenhaft manipulative Regierungpropaganda und moralisch nicht evidenzbasierte Typen wie Lambsdorff, der Oppositionsparteien „Lügen“ unterstellt.

„Globale“ Migration ist nicht alt, wie Maas behauptet.
Wie will der UN-Pakt Migrationsursachen bekämpfen?
Welches Land wird deutsche Migrantenversorgung übernehmen?
Wie werden Länder, die selber „Fluchtursache“ sind, den Pakt verwirklichen?

Heiko Maas gegen Stefan Aust!
Ich entscheide mich für Stefan Aust.
Ich traue der Interpretationsfähigkeit des kleinen Heiko nicht.
Da kann er noch so emphatisch reden. Migration hat nicht immer Positives gebracht,
im Gegenteil. Merkels Migrationsirrsinn ist in diesen Pakt eingeflossen.
UN-Generalsekretär António Guterres hat Merkel auf deutsches Drängen reingewaschen.

Maas‘ Interpretation des Paktes ist nicht die allein selig machende,
genauso wenig wie die Interpretation der internationalen und deutschen Asylgesetzgebung durch Merkel und ihre Priester.

„Fast einheitliche Phalanx in der Debatte um den Migrationspakt gegen die AfD„.
Für unsere Abgeordneten verschiedenster geistiger Potenz mag das gelten.
Es gilt aber nicht für geistige Kapazitäten ohne Bundestagsmandat.
Da gibt es auch eine Phalanx gegen den Pakt.

„shitholes“ sind Ursache für Migration.
Sie stimmen übrigens wohl mehrheitlich für den Migrationspakt.
.                                                                                                  Euer Dieter
.                                                                                               – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Asylpolitik, Flüchtlingspolitik, Gesinnungsethik, Merkel, Migrationspakt, Politik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.