Tweets: Brot und Spiele

Ich fürchte, dass sich Mentalitäten der White Anglo-Saxon-Protestants (WASP) und der der Afroamerikaner trotz bestem Willen (positive discrimination) nicht kompatibel machen lassen.

Die Tyrannei hat viele Gesichter:
Rassenfrage, Klassenfrage, Migrationsfrage, Klimafrage, Sexismusfrage, Geschlechterfrage.
Meine Antwort:
Rumsteak von Aldi

Die Politik sollte noch viel mehr auf die Jugend hören, so auf Greta und Luisa. Sie hat schon immer durch ihre Erfahrung die Weltgeschichte beeinflusst.

In Stuttgart wurde das „Brot und Spiele“ des römischen Colosseums in moderner Form aufgeführt. „Brot“ wurde durch „kostenlose“ handys, Shirts, Brillen ersetzt.

Stuttgart wurde von einem historischen Mob erstürmt wie einst die Bastille.
Jetzt wird alles besser! Das hohe Niveau der Demonstranten und ihrer Slogans lassen das vermuten: „Fuck the system, Allahu akbar, Kill all cops“.

Auch bei der Erklärung der Gewalt in Stuttgart taucht immer wieder der Topos auf „die Gesellschaft ist schuld (vgl.Rousseau und Galtung).
Nein! Es ist die POLITIK – (erin), die es binnen weniger Jahre mit blödsinnigen Zielvorstellungen (z.B. die Bevölkerungsersatz- Migration) GESCHAFFT hat, auch aus Deutschland ein Tollhaus zu machen.

„Ausschreitungen von einer nie dagewesenen Qualität“.
Leider gibt es viele Deuter, Interpreten, Kommentatoren, die uns zornigen Normalos diese Klimax der Gewalt in Stuttgart erklärend abschwächen.
Nur Mut: „Wir schaffen das“.

Die Politik sollte noch viel mehr auf die Jugend hören, so auf Greta und Luisa.
Sie hat schon immer durch ihre Erfahrung die Weltgeschichte beeinflusst.

In Budapest saß die Jugend frustriert in Cafes herum und schaute bewundernd auf Stuttgarts Variante des Schauspiels „Brot und Spiele“

 

 

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Asylpolitik, Eliten, Greta, Merkel, Migrationspakt, Orban, Politik, Rassismus, Terror, Trump, Ungarn abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.