Sind die 68-er Fluch oder Segen ?

Die 68-er, Heiko Maas und Rosa Luxemburg

 

 

 

 

 

 

Ich, Euer Dieter, bin Zeitzeuge und habe die 68-er mit meinen Kommilitonen als intellektuelle Plage empfunden, die unsere schöne „alma mater“ verschmutzten.

Die 4 wichtigsten „selbstgerechten“ Galgenvögel

.
Der Titel von Cicero (Nr.6,Juni):
„Die 68er: Bilanz einer selbstgerechten Generation“
mit einer Darstellung der vier wichtigsten
„selbstgerechten“ Galgenvögeln:
Dutschke, Fischer, Ströbele, Cohn-Bendit
trifft genau den Nagel auf den Kopf.

Leider sind unter den vierzehn Schreibern
von Statements zu den 68-ern nicht Helmut Schmidt
oder Kurt Sontheimer mit ihrer vernichtenden Kritik
vertreten.

Ein Teil der 68-er wollte eine andere vom Sozialismus geprägte Republik.

.
..

Der viel gerühmte Freiheitsbegriff der 68-er
entsprach durchweg dem Ziel von Heiko Maas
und Umfeld:  Freiheit und Opposition sind nur erlaubt
im Rahmen des gültigen Mainstreams.
Alles andere wird niedergebrüllt und diabolisiert.

Entsprechungen gibt es auch zu dem falsch interpretierten Spruch von Rosa Luxemburg:
Freiheit ist immer Freiheit des Andersdenkenden“.

Sie meinte keineswegs etwa Menschen,
die in nicht-kommunistischen Klischees dachten,
sondern sie zeigte nur Toleranz gegenüber
„Abweichlern von der offiziellen kommunistischen Linie“
und billigte nur ihnen „Freiheit der Meinung“ zu – wie Maas.

Für Menschen ohne Selbstwert-Gefühl und ohne Selbstbewusstsein
haben die 68-er die Bundesrepublik „nachhaltig“ zum Positiven verändert.

Menschen mit Selbstwert-Gefühl und mit Selbstbewusstsein brauchten
die theoretischen Irrwege der 68-er nicht, um politische „nachhaltige“ Wahrheiten
zu erkennen.

Euer Dieter
– Die Politik-Rakete –

.
.
.

:

 

 

 

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Die 68er, Freiheit, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.