Tweets: Dialektik, Feminismus, Demokratie, Kopfgeburten und „Steak rare“ mit viel Zwiebeln

Habe ich den „Feminismus“ als „FrauenPOWER“ missverstanden?
Wir haben die Agenda für den heutigen Tag festgelegt:
Meine Frau macht ALLES.   –  Ich nichts !

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Fundsache 1:
Matthias Horx in Welt vom 5.10.19 „Nach dem Populismus“:
Der einflussreiche Trend- und Zukunftsforscher beschreibt in seinem Essay
das „Heil der Politik“ in der Erkenntnis, strotzend,  von bekannter Trivialität:
„Man könnte auch sagen: wie schnell Demokratie Komplexität lernt“.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

In der Theorie hegelscher Dialektik wird eine These in der Antithese „aufgehoben“
– in dreifachem Sinn: „beseitigt“ – „bewahrt“ – „auf eine höhere Ebene gebracht„.
Meiner Meinung nach kann man dieses Modell der Dialektik anwenden auf
die Politik der Gegenwart:
Thesen der Rechten werden in „Antithesen“ nicht diffamierter Politiker „aufgehoben„. Dafür sind Vestager in Dänemark und Sebastian Kurz Beispiele.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Populismus“ erfährt dauernde Kritik.
Für Linke ist bereits der Liberalismus gefährlicher „Populismus“.
Wo also ist das Gegenteil von Populismus?
Es bleibt nur „das NICHTS“ übrig.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Fundsache 2:
Gunnar Heinsohns Buch: „Heldentod ist nichts für junge Iraner“.

Dagegen sagt Colmar von der Goltz, preußischer Infanterielehrer:
Leicht trennt nur die Jugend sich vom Leben„.
Die Bestätigung seiner These liefern z. B. „Langemarck“ und der Iran-Irak-Krieg,

Daher gibt es eine Gefahr durch junge Islamisten und den youth bulge in failed states.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Prominente Ex-Notenbanker kritisieren die Strategie der EZB mit ihren Anleihekäufen. Der EUGH hatte aber das Kaufprogramm durch das Mandat der EZB als gedeckt beurteilt.
So sind die Richter!  – Achtung:  Sie richten bisweilen mit unfehlbarer Inkompetenz.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Fundsache 3:
Ulf Poschardt in der Welt vom 5.10.2019 “Liberale Avantgarde“:
Wieder ein hervorragender Kommentar zum Wert des Liberalismus:
Wer mündige Staatsbürger will, braucht Liberale als ihre Avantgarde“.
Dazu mein eigener Kommentar:
Die Argumente der Liberalen für eine lebenswerte Welt sind zwar besser
als die ihrer Gegner; aber sie sind auch schwerer zu verstehen,
weil:

  • .. sie nicht „geliebt“ werden können,
  • .. sie nicht zur Ideologie taugen,
  • .. sie ihre Gegner nicht vernichten wollen.

Poschardt sollte mal den Mut aufbringen, Schnittmengen zwischen
FDP und (vernünftiger) AfD zu formulieren.
.                              Euer Dieter
.                         – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Allgemein, Bildung, Freiheit, Islam, Medien, Politik, Religion, SPD abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.