Tweets Deutschland im Fieber. Ich gehe ins Kloster

ThomasSchmid, in:WELT vom 21.2.
„So hat Merkel das christliche Wertefundament der CDU beschworen (in ihrer irren Migrationspolitik?) UND die Partei in die diffusen Arenen der Regenbogengesellschaft geführt“.
Die CDU schlingert „wie ein außer Kontrolle geratener Gartenschlauch“.
Das ist eine gute Beschreibung für „Merkelismus“.
Merkel ist in der Hälfte ihrer Lebenszeit in der kleinkarierten, miefigen DDR sozialisiert worden. Sie konnte keine tiefgläubige Humanistin werden, auch keine Konservative, die das „Erbe der Union – die Kunst, Fortschritt (Annäherung an den Zeitgeist) und Bewahren (Ahnung vom Ewig-Menschlichen und ihren Konstanten)…zu mischen“.
Unter ihrer Führung ist diese Kunst „wie nie zuvor bedroht“.

 

 

„Brandmauern“gegen rechten #Terror:
A)surreale Ursachen:
-ALLE Migranten nach Deutschland ! Kritik an Grenzen stärkt die Rechten.
-Alle Psychiatrien zu Gefängnissen machen
-Alle bisher unerkannt psychotischen Politiker, die überall rechte Verbrecher wittern, untersuchen lassen.
B)reale Ursachen:
-Anders Breivik wurde von 2 Psychiatern als schizophren beschrieben. Zwei andere erkannten in ihm zur Freude der Guten NUR einen rechten Massenmörder
-Für die Toten vom Breitscheidplatz gab es keine Trauerbeflaggung, keine Trauerreden der politischen „Eliten“.
Es war der falsche Täter, kein rechter Rassist und, es waren die falschen Opfer. -Das Kausalitätsgesetz wird durch den „Zufall“ ersetzt. Hass und Hetze seien zufällig.
Da sagten die Rechten: „Die Welt ist ungerecht. Keiner liebt uns“ – und einige wurden böse.

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Allgemein, Bildung, Christentum, Flüchtlingspolitik, Gesinnungsethik, Helmut Kohl, Logik, Massenmord, Merkel, Pegida, Politik, Populisten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.