Kurzes Gedicht mit Tiefgang

  Ein kurzes Gedicht mit Tiefgang:

Ich komme,  ich weiß nicht woher.

Ich bleibe,  ich weiß nicht wie lang.

Ich gehe,  ich weiß nicht wohin.

Mich wundert´s,   dass ich so fröhlich bin.

(Angelus Silesius)

.                                                                                                          Euer Dieter
.                                                                                                        – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Philosophie, Politik, Psychologie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.