Das HEUTE & MORGEN in der Politik

oder „Die Politik von Psychopathen ?

Linker Zeitgeist

Es gibt nur wenige Intellektuelle,
die der geistigen Verführung durch den Nationalsozialismus widerstanden.
Günter Grass gehörte nicht dazu.  – Im Gegenteil, er ließ sich ein zweites Mal verführen.
Für ihn war die DDR eine „kommode Diktatur“ und die deutsche Teilung
„Strafe für Auschwitz“.
Ich werde es nicht mehr erleben, welche Intellektuellen der Gegenwart
nicht auf die Verführungen des linken Zeitgeistes hereingefallen sind,
und die z. B. gegen die Abschaffung des Staates, der Familie, der Leitkultur
und auch der Alltagssprache argumentierten.
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Der Philosoph sagt (WELT vom 29.12.2018):

Es ist noch nicht klar, was die alte Ordnung ersetzen soll„.
Ich kenne in meinem großen Freundeskreis nicht einen einzigen,
der sein liebgewordenes altes Haus (des Seins) tauschen will
gegen „kleine, provisorische, tumbe Hütten“ (Poschardt);
Hütten, die von Randgruppen mit Deutungs- und Interpretations-Macht
zum Bau empfohlen werden.

Empörung, Zorn und Wut gibt es auch deshalb, weil bewährtes Leben wie Staat
und Familie, Leitkultur und Alltagssprache ersetzt werden sollen
durch Sinnlosigkeiten von Psychopathen.
Digitalisierung und Globalisierung sind -wie behauptet-  für Konservative
kein Grund zur Beunruhigung.
Es sind im Wesentlichen nur ökonomische Entwicklungen,
die die Vorstellung von einem glücklichen, gelungenen Leben
nicht ändern werden.
.                              Euer Dieter
.                        – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Asylpolitik, Bildung, Christentum, Demokratie, Energiewende, Europa, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Freiheit, gerechtigkeit, Gesinnungsethik, Grundlagen des Wissens, Grüne, Justiz, Kirche, Kommunismus, Konservatismus, Leitkultur, Liebe, Logik, Medien, Merkel, Migrationspakt, Politik, Seehofer, Soziologie, Syrien, Terror, Umwelt, Veröffentlichungen, Vorurteile, Zensur, Ziele abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.