Syrien wird bombadiert

Die Strafaktion der „Willigen“ gegen #Syrien wäre berechtigt, wenn #Assad für einen #Giftgasangriff die Verantwortung trägt – was militärisch und politisch völliger Unsinn gewesen wäre. Denn die Islamisten waren in Duma bereits besiegt. WARUM also – verdammt noch mal! – dieser Angriff?

Paris erklärte: „#Frankreich kommt zu dem zweifelsfreien Schluss, dass am 7. April 2018 chemische Waffen gegen die Zivilbevölkerung von #Duma eingesetzt wurden.“ Entscheidende Fragen bleiben unbeantwortet: Welches Gas war es?/ WER war das?/Welche Indizien gibt es?

Es wird beklagt, dass #Assad Syrien zum größten Teil wieder unter seine Macht gebracht hat. Andere freuen sich, dass #Syrien nun wieder ein lebenswertes , multireligiöses, multiethnisches Land werden könnte, was es vor 2011 einmal war – bis die Islamisten kamen.

 

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Assad, Logik, Macron, Merkel, Pazifismus, Politik, Putin, Syrien, Trump abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.