Frauen und Kinder zuerst

Die alte Regel der Seefahrt besagt, das in Notfällen

„Frauen und Kinder zuerst“

gerettet werden müssen.

In „Seenotfällen“ auf dem Mittelmeer muss diese alte Regel geändert werden:

„Wo sind Eure Frauen und Kinder ?“


Diese Frage wird dem Internationalen Seegerichtshof in Hamburg vorgelegt,
um die alte Regel zur Ergänzen.
.                                                                       Euer Dieter
.                                                               – die Politik-Rakete –

.

.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Asylpolitik, Balkanroute, Christentum, Demokratie, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Freiheit, Gesinnungsethik, Grundgesetz, Islam, Justiz, Medien, Merkel, Migrationspakt, Obergrenze, Orban, Politik, Religion, Seenotrettung, Syrien, Terror, Weihnachtsmärkte abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.