TWEETs: „Schwarz“-fahrer diskriminiert in Berlin die People of Color

Für Berlin sehe ich „schwarz„:

Die Verrückten in Berlin wollen den Sprachgebrauch
ihrer Landesbediensteten „diversity-sensibel“ machen:

Es soll keine „Schwarz„-Fahrer mehr geben,
weil dieser Begriff die People of Color diffamieren könnte.

–  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  –

Besonders Wohlstand gebiert politischen und gesellschaftlichen bullshit
wie Gendersprache,  Migrationsirrsinn und Bilder-Stürmerei usw.

–  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  –

Atomkraft ist für Deutschland tabu,
obwohl das Scheitern der geplanten Energiewende
bis 2050 absehbar ist.

In den Niederlanden, Großbritannien, Finnland, Polen,
Tschechien und Frankreich gibt es keine vergleichbaren Tabus.

Mit solchen Nachbarn sind die Deutschen gar nicht sicher.

–  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  –

Trump:

Deutschland ist Profiteur der amerikanischen Sicherheits-Garantien,
als jemand, der Sicherheit konsumiert, aber nicht produziert.

… trotz Maas und Merkel ?

–  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  –

„Kirchenaustritte“

Für viele sind die Kirchen zu grünen NGOs
mit gelegentlichem Gottesbezug verkommen.

Und Bedford-Strohm schließt sogar Menschen
mit der „falschen“ politischen Einstellungen aus,
obwohl er gar nicht weiß, welche

politische Einstellung Gott hat.

.                              Euer Dieter
.                         – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Asylpolitik, Demokratie, Energiewende, Europa, Flüchtlingspolitik, Gendersprache, Grundgesetz, Grüne, Kirche, Medien, Merkel, Politik, Religion, Sexismus, Sexualität, Söder, SPD, Trump, USA abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.