TWEETs: Erst kommt das Wissen, dann kommen Urteil und Moral

Erst kommt das „WISSEN„, dann die Moral.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Erst kommt das „WISSEN„, dann die Moral.

Migranten auf Moria weigern sich, in die von den Griechen erstellten
neuen Unterkünfte umzuziehen.
Sie wollen den Transport aufs Festland erzwingen,
um weiter zu ziehen – überwiegend ins gelobte Land, nach Deutschland.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Logik:
Der Appell besonders grün-linker Politiker
nach einer gemeinsamen EU-Migrationspolitik
sähe gewiss nicht so aus, wie die gegenwärtige,
von RotGrün bereits kritisierte deutsche Form.

Die EU-Migrationspolitik wäre restriktiver,
d.h. die Grün-Linken Moralisten müssten
ihre Moralvorstellungen noch weiter korrigieren.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Erst kommt das „WISSEN„, dann die Moral.
Wenn die humane Aufnahme in Flüchtlingslagern so „human gestaltet“ wäre,
dass die Flüchtlinge (ohne Arbeit) nicht so erbärmlich leben müssten,
wie in ihren vornehmlich islamischen Herkunftsländern, sondern in relativem
„Luxus“, dann nimmt die Zahl der Migranten nicht ab.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Erst kommt das „WISSEN„, dann die Moral.
Kann es sein, dass die Bundesregierung erpresst wird,
eine solche selbstzerstörerische Migrationspolitik zu exekutieren?

Wahrscheinlich nicht für die „Wiedervereinigung“,
aber es könnte immer noch und immer wieder geistiges
(un- oder unterbewusstes) Erpressungspotential der barbarischen
Nazi-Herrschaft sein.
Lobenswert ist dieser Migrationsirrsinn dennoch nicht,
weil die Konsequenzen zu bitter sind und keine Nazis bestraft.

Wahrscheinlicher ist aber, dass moralistische Hohlköpfe wie z.B. Göring-Eckardt
oder Ulla Jelpke (Die Linke ) zu großen Einfluss haben – auch auf die weitgehend
noch nicht betroffene Bevölkerung.
Der fällt nämlich rigorose Moral ohne Konsequenzen auch leicht.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Trump:
Erst kommt das „WISSEN„, dann das Urteil:

Der Blacklivesmatter-Bewegung vertraue ich nicht.
Sie sind vergleichbar mit deutschen Antifaschisten,
Linken und Dunkel-Grünen.

Es geht ihnen gar nicht um „RASSISMUS“, sondern um
die Umgestaltung der Gesellschaft.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Ich habe gestern bei leichtem Wind an einer Seebestattung teilgenommen
und plötzlich hatte ich Oma im Gesicht.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

So schädlich sind Hunde für die Umwelt und das Klima:

Ach Du Scheiße. Auch das noch !
Sind Elektro-Hunde vielleicht klimafreundlicher ?

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Fundsache:

Zig erhobene Ärsche in Reihe gehören nicht zu meiner Welt.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Wer nur auf ungebildete Politiker hört, bekommt keine 72 Jungfrauen.

Was heißt das denn ?

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Es war einmal ein Mann.
Der wurde immer älter.
Er stürzte hier, er stürzte da:
tralali-tralala

Das bin ich.
.              Euer Dieter
.       – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

 

 

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Demokratie, Europa, Flüchtlingspolitik, Griechenland, Grundlagen des Wissens, Grüne, Logik, Medien, Merkel, Migrationspakt, New York Terror, Politik, Rassismus, Religion, Seenotrettung, Söder, SPD, Terror, Trump, TWEETs abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.