Wasserwerfer gegen Querdenker?

SKEPTISCHE Bürger werden von Politik, Medien und Gesellschaft zu gering geschätzt.

 

 

Es wird bezweifelt, dass das transdisziplinäre Dokument der Leopoldina zur Coronakrise, auf das sich Politiker als Letztbegründung berufen, unbezweifelbare Anleitungen zur Bewältigung der Krise liefern kann.

 

Wenn eine Politikerin wie Angela Merkel die Unhintergehbarkeit der Schwerkraft und der Lichtgeschwindigkeit heranzieht, um die Politik ihrer Regierung in der Coronakrise zu rechtfertigen, dann sollten wenigstens Wissenschaftler auf Distanz gehen.

 

 

Warum hat der Lockdown light überhaupt nicht funktioniert?

Verbreiten Kinder u Jugendliche das Virus ebenso wie Erwachsene?

Warum hat die Verbreitung des Homeoffice kaum Wirkung gezeigt?

Kein Wissenschaftler kann diese Fragen „evidenzbasiert“ beantworten.

 

 

Darf ein Staat Wasserwerfer gegen friedliche Querdenker und Skeptiker einsetzen, wenn kein Politiker oder Wissenschaftler die vollkommene Erkenntnis über das Virus hat.

 

 

Skeptiker demonstrieren nicht für „eine gewisse Haltung“ wie viele Linke, Grüne, Rote und Dunkelgraue, sondern sie gewichten Argumente und kennen Argumentationsstränge bis zu Aporien. Da bleibt keine Zeit, um rechte wie auch Linke Kurzdenker zu bändigen.

 

 

Trump hat den Iran richtig eingeschätzt:

Durch die Tötung von RuhollaSam hat sich dieses Klerikersystem einmal mehr als brutale Zwangsherrschaft erwiesen.

Jetzt erst folgen Brüssel und Deutschland dieser Einschätzung.

 

 

Steinmeier hat mir vor Beginn des Lockdown Mut gemacht:

„Wir werden diese Krise überwinden“.

Hoffentlich nicht mit denselben Folgen wie Merkel damals:

„Wir schaffen das“.

 

 

„Es ist beschämend“, sagen die Grünen Künast und von Notz.

„Seit 1990 sind nach SCHÄTZUNGEN !! der Amadeu-Antonio-Stiftung 213 Menschen Todesopfer rechter Gewalt geworden“.

Ich möchte aber doch lieber eine „Schätzung“ staatlicher Ämter hören

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Allgemein, Festung Europa, Iran, Islam, Macron, Merkel, Politik, Syrien, Terror, Trump abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.