Merkels „geniale“ Ansätze

Fundsache:  Wenn man Merkel NICHT folgt,
.                          würde  Europa „für immer zum Schlechten verändert“.

Daher also:

  • Einwanderung wg. Demografie,
  • Bevölkerungs-Wille ist zweitrangig,
  • Christen müssen allen Armen und Schwachen helfen, sogar wenn´s Millionen sind,
  • keine „automatische“ Abweisung von Asylbewerbern,
  • nur europäische Lösungen verbessern die Probleme.

Zu diesen sub-genialen „Ansätzen“ ( ich hasse diesen  Merkel-Begriff) gibt´s Alternativen!

Hinter dem undurchsichtigen JURISTISCHEN Labyrinth
mit gegensätzlichen Interpretationen darf sich POLITIK nicht verstecken.
Wenn Unions-Recht unzureichend ist, dann „müssen Lücken durch NATIONALES Recht geschlossen werden“(Kay Hailbronner).

Und nun Merkel !

Sie will politisch, nicht rechtlich stur EUROPÄISCHE Lösungen
OHNE EUROPÄISCHE REGIERUNGEN, – wie ihr damaliger Chef Honecker
den SOZIALISMUS OHNE VOLK wollte.
.                                                             Euer Dieter
.                                                        – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Allgemein, Asylpolitik, Dobrindt, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Islam, Justiz, Merkel, Orban, Österreich, Politik, Ungarn abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.