Meine Tweets vom 6.Mai 2019

Kuehnert ist ein Höcke der Linken.

Hinter der urkomischen Debatte um einen „demokratischen Sozialismus“, – entfacht von einem Studienabbrecher -, steht die unendliche Frage nach der „sozialen Gerechtigkeit“. Diejenigen, die wider alle Vernunft und historische Erfahrung glauben, dass eine verstärkte „Verteilungsgerechtigkeit“, – von Beamten des Staates definiert und exekutiert (z.B. von Stegner, Roth oder Kipping)-, einer „Marktgerechtigkeit überlegen ist, erheben ihr Haupt mit matschigen Hirnstrukturen.

Ich brauche Hilfe bei zwei Fragen, auf die ich keine Antworten weiß:
1) Gibt es keine Taktik oder sogar Strategie, die gegen den islamischen Terror, der die Welt veränderte, Erfolg verspricht?
– Ausrasen lassen, wenn doch zahllose Suren des Allah-gegebenen Koran diese Raserei befehlen?
– Schauen, in welchen Ländern das islamische Töten nicht vorkommt und Folgerungen für eigenes Handeln ziehen
2)Würde weltweit öffentlich bekannt gemacht, dass die Klimaerwärmung gar nicht vom CO2-Gehalt  abhängig ist, obwohl es sich zweifelsfrei erweisen ließe.
Was wäre das für ein welthistorisch einmaliger Riesenspaß, wenn unsere geliebte blaue Kartoffel gar nicht das machte, was Wissenschaftler „glauben“.

Schwachsinn im schönen Kleid von Juliette Binoche:
Unser mangelndes Einfühlungsvermögen gegenüber den Schwächsten ist der Beleg dafür, dass wir uns von uns von uns selbst abgeschnitten haben. Wir haben gelernt, uns von unseren Mitmenschen abzuwenden, genau wie wir und auch von der Natur und ihren Bedürfnissen abgeschnitten haben“.

War die Gründung von Riesen wie Google, Apple, Ebay, Amazon abhängig von dem Kontinent Nordamerika?
Ist nur ein vereintes Europa dazu fähig -wie behauptet wird-, ähnliche Riesen zu gebären?

 

 

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Demokratie, Kommunismus, Orban, Philosophie, Politik, Populisten, Sozialismus, SPD, Stegner abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.