Wie wird Prinzipienlosigkeit definiert?

Wenn der Wahnsinn epidemisch wird, heißt er Vernunft“
(Oskar Panizza bayerischer Dichter).
Merkel wäre über diese zutreffende Beschreibung ihrer Politik nicht erfreut.

So prinzipienlos wie unter Merkel wurde Deutschland noch nie regiert.

Unterschied zwischen:
Philosophie (Glutkern: „Wahrheitssuche“)  und  Politik („Machtstreben“).
Das Machtstreben sollte aber „Gestaltungsmacht“ sein und
nicht „mal dies, mal das“ für richtig zu halten.

Konkret !  –  Welches sind Merkels politische Erfolge seit Beginn ihrer Kanzlerschaft ?

Ich lese immer nur Allgemeinheiten:

  • „Rahmenrichtlinien der Wirtschaft“.
    Die Rahmenrichtlinien hat aber Ludwig Erhard gesetzt.
  • „unaufgeregter, stoischer Regierungsstil“.
    Das Eigenschaftswort „stoisch“ ist eine Beleidigung der stoischen Philosophie.
    (Eines der Kernsätze der STOA lautet:
    Ist ES wichtig für mein Leben oder kann ich ES vernachlässigen ? ).

Die Schwarze Witwe hat schon viele Männchen gefressen.
Bei dem Nächsten versucht sie gerade, an den Eiern zu nagen.
                                                                                      Euer Dieter
.                                                                                  – Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Asylpolitik, Balkanroute, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Merkel, Politik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.