Reiche sind böse und Räuber

LiNKSGRÜNE Wähler müssen gezwungen werden,
Strom nur noch aus „Erneuerbaren Energien“ beziehen zu dürfen.
Sie müssen fühlen, dass Deutschlanddie dümmste Energiepolitik der Welt“ betreibt.(Wall Street Journal).

Die Altparteien haben sich im Umgang mit der AfD Sand in den Kopf gesteckt.

Wahre Worte eines FDP-Politikers: Rainer Zitelmann:
69% der Sachsen finden: „Bei bestimmten Themen wird man heute ausgegrenzt,
wenn man seine Meinung sagt“
(Infratest Dimap).

Die Neue Zürcher Zeitung wird verglichen mit „Westfernsehen“.
57 % der Deutschen geht es auf die Nerven,
„dass einem immer mehr vorgeschrieben wird,
was man sagen darf und wie man sich zu verhalten hat“
(Allensbach).

Und da sagt doch Tina Hassel in einer Politiker-Runde zu Bernd Baumann/AfD:“
Sie können alles sagen, was Sie wollen“. – Unbewusst doof ?

Rainer Zitelmann (FDP):  „Warum hat die FDP die Kritik an der ‚Politischen Korrektheit‘ der AfD überlassen ?“
Aus Angst, weil man ins Fadenkreuz der LiNKSGRÜNEN Empörungs-Kultur gerät? Man gewinnt aber nur Profil, „wenn man keine Angst
vor dem LiNKSGRÜNEN Mainstream hat“.

Prima, prima: Kristina Schröder zitiert den Gerechtigkeits-Philosophen John Rawls (WELT vom 5.9.2019)

Ungleichheit sei immer dann gerechtfertigt,
wenn die Ärmsten in einer Gesellschaft davon profitierten.
In der DDR war die Verteilung von Vermögen gleicher als im Westen;
aber gleichzeitig ging es fast allen schlechter, gerade auch in der untersten Schicht.

Scholz und die Linken verkleiden mit Schein-Logik ihre Triebe (Neid):
Weil die Reichen so exorbitant viele Steuern zahlen,
dürfen sie nicht entlastet werden.

Reich“ ist in Deutschland gleich „(moralisch)böse“.
Um diese Räuber zu erlösen, müssen sie abgeben.
Denn erst „gleich“ ist auch „gerecht“.
Christen: „Was Mein ist, sei auch Dein“.
Linke Neider: „Was Dein ist, ist auch Mein“

Wenn Deutschland mit dem terroristischen Iran und dem diktatorischen China „vernünftige“ (wirtschaftliche) Beziehungen sucht, dann ist schwer einzusehen,
warum Russland sanktioniert wird.
Es war mal das Prinzip politisch gültig:“Wandel durch Annäherung“.
.                                                        Euer Dieter
.                                                – die Politik-Rakete –

.

.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Allgemein, Asylpolitik, Energiewende, Europa, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Freiheit, Gesinnungsethik, Merkel, Migrationspakt, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.