Ist Merkel Deutschlands Superstar?

 

Merkel hat abrupt und ohne die Nachbarn zu konsultieren ein gut funktionierendes Energiesystem zerstört. Jetzt verschandeln Windspargel ehemals schöne deutsche Landschaften und Stromverbraucher müssen Höchstpreise zahlen. Behutsameres und intelligenteres Vorgehen hätte weniger Unmut erzeugt.

Sie will Europa zu einem Einheitsstaat umformen mit Brüssel als Hauptstadt. Damit hat sie zur Spaltung Europas beigetragen. Immer mehr Analysen schlagen einen Staatenbund mit sinnvoll beschränktem Überbau vor.

Für einen weiteren Grund der Spaltung ist sie ebenfalls verantwortlich. Sie hat Deutschland anfänglich mit einer Unzahl von kulturfremden Migranten geflutet. Die Entschuldigung, dass ein Volk von 80 Millionen diese „geringe“ Zahl von „geschenkten Menschen“ aushalten muss, wird von sehr vielen Menschen nicht akzeptiert. Eine solche Zahl -gering oder groß -, hält selbst die toleranteste Gesellschaft nicht ohne Klagen aus.

Jede dieser drei Idiotien müsste zum Rücktritt führen. Daraus wird aber nichts, weil sie ihre Entscheidungen mit Merkels individueller Paste „Moralin – besonders stark“ verkleistert (vgl. Max Weber).

Es ist doch ein Lacher, dass allein Merkel weiterhin als Sonnengöttin der Politik gilt.

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Merkel, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.