Apotheose (Vergöttlichung) oder Apocolocyntosi (Verkürbissung)

Gut manipuliert – der sog. „Dokumentar“ – Film im ZDF
Stunden der Entscheidung  – Angela Merkel und die Flüchtlinge“.

Der Film ist in der Mediathek des ZDF
bis 3.09.2024 abrufbar.

Empfundene Manipulationen erfordern viele Anmerkungen Fragen:

  • 1) Die Entscheidung von Merkel, Flüchtlinge aus Ungarn aufzunehmen,
    war ein nachvollziehbarer Akt der Barmherzigkeit, von dem Merkel
    behaupten durfte, alles richtig gemacht zu haben …
    … doch:
  • 2) Warum wollten alle Flüchtlinge nach Deutschland?
    (Wegen des enormen deutschen „Pullfaktors“ mit einzigartiger Alimentation.
    Da ging es nicht um „ein freundliches Gesicht“)
  • 3) Warum hätte Orban – wie im Film befürchtet
    auf Flüchtlinge an der Grenze schießen sollen?
    ( Weil er als böse gelten sollte?)
  • 4) Hat Österreich auch Flüchtlinge aufgenommen ?
  • 5) Die berechtigte Kritik von Gerhard Schindler,
    damals Präsident des Bundesnachrichtendienstes,
    an Merkels Entscheidung wurde ohne Zusammenhang eingespielt.
  • 6) Unerwähnt blieb Merkels Kritik an Orbans Entscheidung,
    gemäß Schengen die Balkanroute zu schließen.
  • 7) Die Kritik daran, dass Merkel die Grenzen öffnete
    und bis heute nicht wieder effektiv schließen ließ,
    wird mit keinem Wort erwähnt.
    Merkels Meinung, dass Staatsgrenzen nicht geschützt werden können,
    ist ein weiterer Pullfaktor.
    Diese Merkel-Politik führte zur Spaltung in Deutschland.
  • 8) Die Lobhudeleien von Peter Tauber und de Maiziere
    näherten sich bedrohlich einer Apotheose.
  • 9) Geradezu perfide war die Einspielung von Gaulands Worten:
    „Wir werden Merkel jagen“, nachdem den Zuschauern
    Angela Merkel als Nachfolgerin von Mutter Theresa vorgestellt wurde.

Entweder stroh-doof oder ideologisch vergiftet.
.                                                                          Euer Dieter 
.                                                                   – Die Politik-Rakete – 

Meine Empfehlung:  Siehe auch:    Merkel – Film:  Stunden der Entscheidung
… in der Politik-Werkstatt

.

.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Asylpolitik, Balkanroute, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Gesinnungsethik, Medien, Merkel, Migrationspakt, Obergrenze, Orban, Politik, Seehofer, Sonstiges, SPD abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.