Kann es „vernünftigen“ Quatsch geben?

Man lies und ist erstaunt, dass das Frauenbild arabischer Flüchtlinge  zwar anders sei, dass aber auch viele deutsche Männer selbiges hätten.

Es sei nicht sicher, ob alle „Flüchtlinge“ ihr Frauenbild in Deutschland ändern werden. Man sollte entschuldigend bedenken, dass alle Religionen in der arabischen Welt männlich dominiert seien: orientalische Christen, sephardische Juden, Jesiden, Drusen und andere Gemeinschaften.

Der Kriminologe Christian Pfeiffer ist „Herr der Kriminalitätszahlen“.
Nachdem er belegen konnte, dass die Kriminalität im Allgemeinen zurückging,
sagt er „klar“:
„Von 100 Ausländern geht mehr Kriminalität aus als von 100 Deutschen“.
Als „Trost“  für alle Besorgten erklärt der Experte aber, dass es für das arabische Frauenbild und die Kriminalitätsbelastung der „Flüchtlinge“ Gründe gäbe,
also nicht zufällig sei.
Es gibt begründete Zweifel, dass diese Erklärung zur Beruhigung beiträgt.

Ausgeblendet hat Pfeiffer übrigens mit seinem Absolutheitsanspruch für Statistik
die Anschlagsgefahren durch Islamisten. Das ist ihr „Alleinstellungsmerkmal“.
Denn es hat bisher nicht einen einzigen orientalischen Christen usw. (siehe oben) gegeben, der „Jesus ist groß“ gebrüllt hat, bevor er sich und andere in die Luft sprengte.

Dieter Rakete

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Islam, Politik, Psychologie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Kann es „vernünftigen“ Quatsch geben?

  1. Ricarda sagt:

    Hätten sich Politiker die Mühe gemacht, den Koran zu lesen, wäre jede Diskussion über die Frage, ob diese Gewalt etwas mit dem Islam zu hat, überflüssig.

    Der Titel deines Beitrages führt allerdings in die Irre.

    Unter vernünftigem Quatsch würde ich etwas ganz anderes verstehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=60GTIFV_uUc

    Er hat übrigens Musik studiert und ist auch sonst ein ganz helles Kerlchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.