„Links-rot-grün-versifft“

08.04.2017

Einige AfD-Politiker sehen Deutschland „links-rot-grün-versifft“.

Ich stelle einige „grün-rote“ Fakten zusammen,
wonach jeder urteilen kann, ob der Vorwurf berechtigt ist.
In Klammern habe ich meine Kommentare gesetzt,
die von der zentralen Frage der stoischen Philosophie beeinflusst sind:
Geht mich das etwas an ?


Unisextoiletten
   (geht mich nichts an,
da ich meine Notdurft auch in solchen Klosetts erledigen kann)

Genderwahn und Sprachidiotien   (geht mich nichts an,
da ich glücklich verheiratet bin und schreiben und reden darf, wie es mir gefällt)

frühkindliche Sexualisierung in einigen Schulen   (geht mich nichts an;
meine drei Söhne trifft das nicht)

Homoehen mit vollem Adoptionsrecht   (geht mich nichts an;
ich bin hetero und habe meine Kinder selber zusammen mit meiner Frau gezeugt)

Verspargelung der Landschaften durch Windräder
wegen panikartiger Energiewende    
(geht mich nichts an,
beleidigt aber auf Reisen mein ästhetisches Gefühl.
Deutsche Atomkraftwerke haben mich nicht geängstigt, wohl aber ausländische)

„Wer halb Kalkutta aufnimmt, hilft nicht Kalkutta,
sondern wird selbst zu Kalkutta“:    
Scholl-Latour      (geht mich nichts an;
mich ärgert nur die politische Blindheit, massenhaft kulturfremde Analphabeten ungeprüft ins Land zu lassen)

Islamophilie   (geht mich nichts an;
mich erschreckt aber die Unwissenheit über den Islam)

Drohende Zwangskitarisierung mit Beseitigung der traditionellen Familie gemäß der Frankfurter Schule    ( geht mich nichts an;
ich bedaure aber Eltern, die diesen Zwang nicht wollen)

Schaffung des Weltbürgers in einem Vielvölkerstaat
ohne nationale Basis
    (geht mich nichts an;
aber ein ‚Verfassungspatriotismus‘ a la Habermas
gehört nicht nur zu meiner mentalen Ausstattung)

Gesinnungsethik verdrängt verantwortungsethische Entscheidungen
(geht mich nichts an;
mit vielen klugen Wissenschaftlern bin ich aber der Ansicht,
dass die Konsequenzen katastrophal sind)

Ist das Urteil „links-rot-grün-versifft“ begründet ?

Mich ärgert generell, dass es beknackte Menschen gibt,
die aufgrund ihres politischen Einflusses solche Vorschläge machen und durchsetzen.

Euer Dieter
– Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Politik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.