Wahrheiten des tschechischen Verteidigungsministers

Die Tschechen hätten Angst vor islamischen Terrorattentaten wie in Westeuropa. Daher lehnten sie es ab, muslimische Migranten – wie von der EU gefordert – ins Land zu lassen.

Die EU locke Migranten nach Europa mit der Einstellung: „Kommt nur alle her, Solidarität ist eine europäische Tradition“.

Wer nach Tschechien komme, fahre sofort weiter nach Deutschland.
(Dort landen sie zu Hunderttausenden in Hartz-IV).

Ja, warum das denn?

P.S. Stropnicky ist übrigens nicht Mitglied der AfD

 

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter AfD, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Merkel, Orban, Österreich, Politik, Populisten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.