Erfolg von Politikern und (ihren) Journalisten

Wie misst man den „Erfolg“ von Politikern und Journalisten ?

Die Mitglieder beider Berufsgruppen können dann freudvoll auf ihr Lebenswerk blicken, wenn sie auch noch nach 50 Jahren feststellen, dass sie „nachhaltig“ waren. Oder wenn sie mit Hegel sagen könnten: „Nur was vernünftig ist, ist real“ – und ich hab´s erkannt.

Helmut Kohl gehört dazu !
Die unbarmherzigen Krauter von „STERN“ und „SPIEGEL“ nicht.

Die meisten unter den Volksvertretern und Meinungsmachern sind Kläffer, Wadenbeißer und Zwerganalytiker, die nur kurz die Masse aufregen können.

Sie müssten eigentlich am Ende ihrer Tage bedauern,
dass es keinen  [ Reset-Button ]  für Lebensläufe gibt.

Euer Dieter
– Die Politik-Rakete –

.
.
.
:

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Helmut Kohl, Politik, Zensur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.