Monatsarchive: Juli 2017

Noch mehr Senf

Warum dürfen wir des Christentum kritisieren,den Islam aber nicht? Warum kommen Muslime in ein christlich geprägtes Europa? Kinder in der Grundschule sollen mehr über sexuelle Orientierung erfahren, als ich mit 77 weiß. O tempora, o mores! Sie schaffen´s nicht, Europa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Weitere Tweets entfleuchten dem rechten Bösmenschen

Es gibt nicht nur „Seenot„, sondern auch „Landnot„, z.B. in Bangladesh. Auch die Menschen dort wollen gerettet werden. NGOs, holt sie Heraklit:“Der Streit ist der Vater aller Dinge“. Die vereinigten Etablierten müssten den Rechten dankbar sein. Oder wollen sie einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Festung Europa, Merkel, Politik, Populisten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weitere Tweets des rechten „Bösmenschen“

Mein Stolz und meine Mitleidsfähigkeit wären verletzt, wenn man mich als „hartherzig“ bezeichnete, weil ich ungehinderte Zuwanderung kritisiere. Die Identitären, diese rechtsextreme  Schweinebande, wollen der Symbiose „Schlepper+NGOs“ das Shuttle-Handwerk legen. Diese Idee haben sie von der CSU geklaut. Es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Festung Europa, Merkel, Orban, Politik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Entweder Max Weber kennen …

Es ist fast schon tragisch, dass unsere „Eliten“ Max Weber und seine phantastischen gesellschaftlichen Analysebegriffe nicht kennen oder die Folgen verdrängen. Besonders ärgerlich ist auch, dass die deutschen etablierten Parteien den Islam wie ein Krokodil „füttern“ in der Hoffnung, nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die 68er, Eliten, G20HH2017, Gesinnungsethik, Max Weber, Merkel, Politik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Principiis obsta – (Wehret den Anfängen)

Sero medicina paratur (Widerstehe im Anfang, zu spät wird (sonst) das Heilmittel bereitet). Wehre den Anfängen. Zu spät wird das Heilmittel bereitet: Der Anfang vom bitteren Ende: Henry, 5 Jahre alt, zertritt das Blumenbeet seiner Tante. Darauf entschuldigt der Vater … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Die 68er, Orban, Politik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Bach zum reißenden Strom

Es muss einen zentralen, weltweit erkannten Grund gegeben haben, dass ziemlich gleichzeitig so viele Menschen von Afghanistan, über den Mittleren und Nahen Osten bis Nigeria und Marokko nach Europa wollten und immer noch wollen. Dieser zentrale Grund war eindeutig Merkels … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Festung Europa, Gesinnungsethik, Merkel, Orban, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Prognose zur „Linken Gewalt“

Gewalt von „links“ wird bis kurz vor Ewigkeit als „gute“ Gewalt bleiben mit hehren (edlen) Zielen, und die verständnisvollen Kommentare werden nicht enden, weil die Diskussionen um „soziale Gerechtigkeit“ nie aufhören werden. Solange also kein Mensch den für ALLE akzeptablen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Die 68er, G20HH2017, gerechtigkeit, Gesinnungsethik, Politik, Psychologie | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Demokratie und Weltanschauung

  Es ist sicher: Kein Mensch wählt bewusst Unglück oder Sinnlosigkeit. Kein Politiker wählt bewusst die falsche Politik. Ach, wir Armen! Wir haben die Wahl.   Es ist auch sicher, dass es keine logisch zweifelsfreie Begründung für die Überlegenheit linker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konservatismus, Leitkultur, Merkel, Orban, Philosophie, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Chaos und Terror in Hamburg

  Laut ist das Geheule und endlich mutig die verdrängten Analysen zum Terror in Hamburg. Linke Gewalt wurde zu lange verschwiegen, verdrängt und sogar geduldet. Vergessen wurden Konsequenzen aus der conditio humana:   Wo haben wir früher Äpfel geklaut? Nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Ich glaub´, ich werde doch noch Vegetarier

Schillers Ode an die Freude wird durch die Realität in diesem Video erweitert: „Alle Menschen und Tiere werden Brüder“ Die Liebe zieht ihr Segel auf … Euer Dieter – Die Politik-Rakete – . . . :

Veröffentlicht unter Liebe, Philosophie, Psychologie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weitere Tweets eines rechten „Bösmenschen“

„Wahre“ Linke richten Staaten zugrunde, wenn sie ohne konservatives Korrektiv regieren. Es gibt zu viele Schwupols, Lespols und vor allem Polnokis (politician no kids) im Bundestag. Mein Urteil über Amish oder über Essgewohnheiten von Inuits wäre auch gefärbt. #gender Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G20HH2017, Kirche, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Der Konservatismus kommt zu kurz

Der konservative britische Philosoph Roger Scruton hat einige kreative apologetische Gedanken zum Konservatismus gegen den linksliberalen Zeitgeist vorgetragen, die ich ein wenig erweitert habe (kursiv gedruckt). Die Einstellung des Konservatismus sei wahr, aber langweilig, die der Gegner dagegen aufregend, jedoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Konservatismus, Leitkultur, Merkel, Orban, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

G20HH2017 in Tweeds

Will Trump den Planeten im Höllenfeuer vernichtet sehen? Oder folgt er Wissenschaftlern, die behaupten, nicht CO2, sondern die Sonne sei hauptverantwortlich für den Klimawandel? Stegner behauptet, dass die Gewalttäter nicht links seien. Interessant wäre deshalb die Eigendefinition des Schwarzen Blocks … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G20HH2017, Merkel, Politik, Putin, Trump | Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität und Flüchtlingskrise

Es wird behauptet, dass mangelnde Solidarität einzelner EU-Staaten bei der Aufnahme von Migranten das Kernproblem der Krise sei. Dazu könnte z.B. Orban sagen: „Warum soll Ungarn muslimische Migranten aufnehmen, wenn die EU meine Vorschläge nicht akzeptiert und es dann nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Festung Europa, Leitkultur, Orban, Politik, Solidarität | Hinterlasse einen Kommentar

Worte eines „Bösmenschen“

#Trump #USA21 Nicht die“religiös Verfolgten“sind eine Gefahr für die USA,sondern die“religiösen Verfolger“.Der supreme court hat das bestätigt. „Kritik zu äußern“ ist nach Meinung einiger „Ärzte“ eine Krankheit. Wer nämlich Islam-„kritisch“ ist, der ist islamo-„phob“ im Endstadium. Arbeitskreis #Abstammungsrecht:Genetische Vater-u Mutterschaft ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die 68er, Ehefüralle, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

„Ehe für alle“

Am 29. Juni 2017 twitterte ich, dass homosexuelle Verbindungen nicht „gleich“ seien mit heterosexuellen. Daher sei es auch nicht angemessen, einen „gleichen“ Begriff für beide Verbindungen zu benutzen. Erzbischof Heiner Koch wird am 3.Juli in der WELT mit folgenden Worten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ehefüralle, Konservatismus, Politik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar