Schlagwort-Archive: GroKo

Gibt´s Gegenargumente?

Unter der Prämisse, dass Europa langfristig ein „zentraler Bundesstaat“ wird, ist Merkels „Kampf“ wenigstens verständlich. Wenn man aber die Prämisse in „Staatenbund mit beschränkter Souveränität“ ändert, dann wird der Kampf der „hochintelligenten Physikerin“ sinnlos und bockig. Richard Herzinger, ein einseitiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Asylpolitik, Dobrindt, Europa, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Grundgesetz, Merkel, Orban, Österreich, Politik, Seehofer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Reden um den heißen Brei: Ein typischer Leitartikel

Thomas Schmid (WELT vom 9.1.) meint, dass „wir alle uns etwas schuldig geblieben“ seien, um „Wir schaffen das“ zu realisieren. Ich nicht! Es ist in der Tat herzzerreißend über das Schicksal EINZELNER Flüchtlinge informiert zu werden. Dennoch kann man der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Flüchtlingspolitik, Islam, Merkel, Philosophie, Politik, Träumereien | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die AfD-unterschiedlich beleuchtet

Für Ulf Poschardt (in der WELT vom 22.8.2017) ist die AfD immer noch „ein durch Skandale und extremistische Entgleisungen auffällig gewordenes Empörungskollektiv“. Sozusagen „Unkraut“.  – Andererseits wird für das Gelingen der Demokratie (sozusagen das „gute Gewächshaus“) eine bestehende Opposition gefordert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Flüchtlingspolitik, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar