Monatsarchive: Juni 2018

Merkels Scheinheiligkeit

Ich bezweifele Merkels politische Redlichkeit und Zielvorstellungen. Ihr politischer Weg begann in der FDJ. Dann meuchelte sie ihren Förderer Kohl mit der scheinheiligen Absicht, die CDU zu retten. In der Flüchtlingskrise „kämpfte“sie anfänglich mit großem Erfolg bei Wählern bis heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Flüchtlingspolitik, Helmut Kohl, Merkel, Orban, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gibt´s Gegenargumente?

Unter der Prämisse, dass Europa langfristig ein „zentraler Bundesstaat“ wird, ist Merkels „Kampf“ wenigstens verständlich. Wenn man aber die Prämisse in „Staatenbund mit beschränkter Souveränität“ ändert, dann wird der Kampf der „hochintelligenten Physikerin“ sinnlos und bockig. Richard Herzinger, ein einseitiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Asylpolitik, Dobrindt, Europa, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Grundgesetz, Merkel, Orban, Österreich, Politik, Seehofer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Merkels „geniale“ Ansätze

Fundsache:  Wenn man Merkel NICHT folgt, .                          würde  Europa „für immer zum Schlechten verändert“. Daher also: Einwanderung wg. Demografie, Bevölkerungs-Wille ist zweitrangig, Christen müssen allen Armen und Schwachen helfen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Asylpolitik, Dobrindt, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Islam, Justiz, Merkel, Orban, Österreich, Politik, Ungarn | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wen trifft die Ungleich-Verteilung der Flüchtlinge?

Das Reden von der Ungleichverteilung in Europa  zulasten von GR und IT ist falsch. Laut UNHCR befanden sich 2017  1,41 Mio. Schutzsuchende und Asylbewerber in D, in IT 355.000,  in GR 83.00. Das liegt daran, dass in IT und GR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich bin ein glühender Europäer der anderen Art

Wenn man ein „Europa der Vaterländer“ will mit begrenzter Souveränität von Brüssel, wenn man für den Schutz der nationalen Grenzen ist, solange es keine starken Außen-Grenzen gibt, wenn man den Einfluss des Islam kritisiert und die Zugehörigkeit einer Religion nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Asylpolitik, Balkanroute, Dobrindt, Europa, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Gesinnungsethik, Konservatismus, Merkel, Obergrenze, Orban, Österreich, Politik, Sebastian Kurz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Uhr läuft ab

Das verbissene Festhalten von Merkel an einer „europäischen Lösung“ des Migrations-Problems kommt mir verstärkt vor, wie die Verwunderung eines Falschfahrers auf der Autobahn, dass ihm so viele Falschfahrer entgegen kämen. Die ungeregelte muslimische Zuwanderung hat Leid und Tote gebracht. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Asylpolitik, Dobrindt, Eliten, Festung Europa, Flüchtlingspolitik, Islam, Justiz, Merkel, Orban, Politik, Sebastian Kurz, Seehofer | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Machterhalt und Selbstbildnis: MERKEL

Viele Politiker verteidigen Merkel, dass es in Wolkenkuckucksheim tatsächlich eine bessere Lösung für das Migranten-Problem gäbe, als Seehofer sie vorschlägt. Es wird auch in den Medien der Eindruck erweckt, dass die Meinung von  Merkel, dieser „begnadeten“ und „hochintelligenten“ Politikerin, diskussionswürdig sei. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Dobrindt, Flüchtlingspolitik, Gesinnungsethik, helmut Schmidt, Macron, Medien, Merkel, Orban, Politik, SPD, Träumereien | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Asylstreit und Regierungskrise

Wieso wird jetzt verstärkt Merkels Politik als Irrweg beschrieben und gleichzeitig ein Kompromiss als politisch klug bezeichnet ? Wenn eine Frau 2+2=4 ablehnt, dann ist mit ihr kein Kompromiss möglich. Wenn Seehofer gewinnt, ist Merkel „maximal beschädigt“ – zu Recht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlingspolitik, Gesinnungsethik, Grundgesetz, Logik, Merkel, Politik, Psychologie, Solidarität | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Merkel sieht ihr Selbstbildnis in Gefahr

Merkel lehnt  Seehofers Masterplan, chancenlose Asylbewerber schon an der Grenze abzuweisen, allein deshalb ab, weil sie dann ihren Ruf als „Mutter Merkel“ verlieren würde und eine weitere Pirouette drehen müsste. Daher hofft sie „verantwortungsbewusst“ auf EUROPA Merkel war gegen die Schließung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Asylpolitik, Flüchtlingspolitik, Merkel, Politik, Psychologie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Merkels Bild in den Geschichtsbüchern?

Merkel hat Grenzen nicht wieder schließen lassen, weil sie keine Wählerstimmen der Gutmenschen verlieren wollte. Diesen Fehler hat sie zur Methode gemacht. Sie gilt aber als größte Moralistin nach Kant. Sie hat durch Äußerungen mit Magnetwirkung erst die Flüchtlingswelle anschwellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Asylpolitik, Merkel, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar