Archiv der Kategorie: Karl Raimund Popper

Linksextremismus: Mit falschen Mitteln „das GUTE“ wollen

Prof. Jürgen W. Falters „ewige“ Wahrheit: „In den Augen der Bevölkerung wollen die Rechtsextremen mit schlechten Mitteln  das FALSCHE. Die Linksextremen hingegen wollen mit schlechten Mitteln das GUTE„. Nicht nur Linksextremen kann man diese Analyse zuschreiben. Es gibt sie, die … Weiterlesen

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Demokratie, Gesinnungsethik, Karl Raimund Popper, Kommunismus, Max Weber, Merkel, Philosophie, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Jürgen Habermas, der einflussreiche, aber überschätzte Philosoph

Bei der Ehrung für den Philosophen Habermas anlässlich des Empfangs des Deutsch-Französischen-Medienpreises wurde nur die verabredete alte Weltsicht bestätigt: Beim toten Opa wurden Liederbücher aus der NS-Zeit gefunden. Jürgen selber hatte natürlich einen Nazi zum Vater. Keine Erwähnung seines geistigen … Weiterlesen

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Die 68er, Habermas, Islam, Karl Raimund Popper, Medien, Merkel, Philosophie, Politik, Träumereien | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Konservativ – Fortschrittlich

„Fortschrittliche“ hoffen, durch kreative Experimente die geistige DNA des Menschen zu verändern: *  Der neue sozialistische Mensch, *  Ehe für alle, *  offene Grenzen, *  LSBTTIQ ist normal, *  Kulturen sind gleichwertig. Die Verwunderung ist groß, wenn Veränderung nicht so leicht gelingt, … Weiterlesen

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter AfD, Allgemein, Demokratie, Karl Raimund Popper, Konservatismus, Merkel, Obergrenze, Pegida, Philosophie, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Visionen

Über Helmut Schmidts Diktum „Wer VISIONEN hat, muss zum Arzt gehen“ wird vielfach diskutiert. Da hatte Schmidt seinen Hausphilosophen K.-R.Popper missverstanden. Popper hat gelingende Politik in der „Sozialtechnik der Einzelprobleme“ gesehen, d.h. Probleme Schritt für Schritt zu lösen, und nicht … Weiterlesen

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Demokratie, helmut Schmidt, Karl Raimund Popper, Philosophie, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Dobrindt und die 68er

Die Gedankenwelt der 68er lebt weiter und muss von Konservativen beseitigt werden. Das wollte Dobrindt sagen. Er wählte aber dafür den unpassenden Begriff „Revolution“, der ihm zuerst von der Parteipolitikerin Marietta Slomka vorgeworfen wurde. Allein dieser semantische Missgriff wird dann … Weiterlesen

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Die 68er, Karl Raimund Popper, Konservatismus, Merkel, Politik, Sozialismus | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Frau von gestern

Thomas Schmidt sieht in einem Essay (WELT vom 29.11.) Angela Merkel als „Die Frau von gestern“. In drei zentralen Sätzen beschreibt er kritisch das Wirken von Merkel: „Es ist…einfach nicht ihre Art, aus dem politischen Alltag heraus Zukunftsideen zu entwickeln.  … Weiterlesen

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlingspolitik, helmut Schmidt, Islam, Karl Raimund Popper, Merkel, Philosophie, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Cives academici der Gegenwart

Auf die Frage eines Kommentators, warum Studenten sich das Recht herausnehmen, ihre spezielle Weltanschauung ihren Mitmenschen aufzwingen zu dürfen, warum sie Vorlesungen und Seminare stören und Professoren, deren Meinung sie nicht teilen, diffamieren, antwortet der Autor des Kommentares: „Weil sie … Weiterlesen

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Bildung, Gesinnungsethik, Karl Raimund Popper, Politik, Universitäten | Schreib einen Kommentar

„Trial and error“ und Demokratie

Meistens wird von linken Geistern einigen Regierungen der Status #Demokratie ungerechtfertigt abgesprochen. Demokratie ist in der endgültigen Definition von Karl Raimund Popper eine Regierungsform, in der in festgelegtem Rhythmus bei vorhandenen starken Institutionen ohne Blutvergießen eine bestehende Opposition gewählt werden … Weiterlesen

Teile mit Freu(n)de: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Ask
  • email
  • Print
Veröffentlicht unter Allgemein, Karl Raimund Popper, Max Weber, Merkel, Orban, Österreich, Philosophie, Politik | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar